Dienstleistungen -> Analyse

Dank unserer Messmethode, sowie extra für die digitale Vermessung entwickelten Software, ist es uns möglich eine Vielzahl an verschiedenen Analysen von Radprofilen zu erstellen und zu dokumentieren.
Dabei können wir unter anderem folgenden Analysen durchführen:

    Neu! Mobile Vermessung und Berechnung der äquivalente Konizität gemäß UIC 519 und EN 15302

    Verschleißprognose durch Abgleich historischer Daten

    Vergleich des gemessenen Profils mit diversen Referenzprofilen gemäß DIN EN 13715

    Grafische Darstellung des gemessenen Profils inkl. Beschriftung der Messpunkte

    Berechnung der optimalen Schnitttiefe für Ihre Radsatzbearbeitung

    Verwaltung der Messdaten

Äquivalente Konizität

Mit der Äquivalenten Konizität wird die Berührungsgeometrie zwischen Rad und Schiene berechnet und beeinflusst unter anderem:

-    DIe Fahrsicherheit

-    Den Fahrkompfort

-    Die Beanspruchung von Fahrbahn und Fahrzeug

-    Den Verschleiß von Rad und Schiene

-    Die Stabilität des Fahrzeugs

-    DIe Fahreigenschaften in Bogenfahrten

-    Das Schwingungsverhalten

Früher musste die äquivalente Konizität kompliziert und mühsam bestimmt und bewertet werden. Damit ist jetzt Schluss. Ab sofort können wir Ihnen eine Vermessung und Berechnung der äquivalente Konizität gemäß UIC 519 und EN 15302 anbieten.

Analyse: Äquivalente Konizität